Seminare und Vorträge mit Matthias Beschnidt

Arbeit 4.0 – Leistungssteuerung in Zeiten der Digitalisierung durch innovativen Arbeitsschutz und Betriebliches Gesundheitsmanagement.

Vorgespräch Gefährdungsbeurteilung Hannover KeHa Consulting

Originalzeichnungen in der Präsentation von Matthias Beschnidt.

Aus Gründen der Lesbarkeit verwenden wir das traditionelle generische Maskulinum, z. B. „der Mitarbeiter“. Wir meinen immer alle Geschlechter im Sinne der Gleichbehandlung.

Digitalisierung, Arbeit 4.0, New Work, agile Führung – das sind Stichworte, die immer wieder daran erinnern, dass wir uns mitten in einem Wandel befinden, der die Arbeitswelt stark verändert und auch neue Arbeitsformen hervorbringt. Auf diesen Wandel müssen sich die Unternehmen vorbereiten. Manche befinden sich schon mitten im Changeprozess, anderen steht dieser noch bevor. Um Ihr Unternehmen bei den Veränderungsprozessen zu unterstützen, gehen wir in unseren Vorträgen und Seminaren u.a. auf folgende Inhalte ein:

  • Gefährdungsbeurteilungen als Analyseinstrumente für die Ableitung von gesundheitsfördernden Maßnahmen im Unternehmen
  • BGM als Instrument für das Personalmarketing
  • Führungskräfteschulungen zum Thema: Bedarfsgerechte Kompetenzentwicklung und Leistungssteuerung in der Mitarbeiterführung
  • Motivation, Stressmanagement, Resilienz

Zu Gunsten der Effizienz aber auch der Erhaltung der Gesundheit ihrer Mitarbeiter sind Weiterbildungen in den o.g. Bereichen wichtige Säulen, um den Mitarbeitereinsatz sowie Arbeits- und Changeprozesse optimal zu gestalten.

In den Vorträgen und Seminaren von Kerstin Hawraneck und Matthias Beschnidt verbinden sich die Erfahrungen aus den Trainingswissenschaften und den aktuellsten Erkenntnissen der Neurowissenschaften – kompakt, verständlich und anschaulich.

KeHa Consulting Gefährdungsbeurteilung psychischer Belastung

Kerstin Hawraneck hat gemeinsam mit Matthias Beschnidt Seminare und Vorträge konzipiert, die beide Professionen einzigartig miteinander verbinden:

  • Impulsvorträge
  • Vorträge bis zu 1,5 Stunden

  • Seminare: Tagesseminar und mehrtägige Seminare

Die Themenschwerpunkte umfassen die Bereiche Arbeitsschutz 4.0 und Betriebliches Gesundheitsmanagement. Die Angebot werden selbstverständlich bedarfsgerecht für Ihr Unternehmen erstellt oder als Maßnahmen aus der GpB abgeleitet.

Dem folgenden Seminarbeispiel können Sie weitere Inhalte entnehmen.

Sprechen Sie uns an.

Seminarbeispiel

Bilder von dem gemeinsamen Vortrag mit Matthias Beschnidt – Handlungskompetent –
Physiologisches Management® – am 09.09.2019 bei der BVMW-Veranstaltung:
„Die zwei Gesichter der Digitalisierung“ bei Superfly Air Sports in Hannover.

 

Interkulturelles Training – Seminar

Seminar Interkulturelles Training KeHa Consulting

Sprechen Sie mich an. Ich erstelle Ihnen gerne ein Seminar, dass sich dem Bedarf in Ihrem Unternehmen anpasst.
Kerstin Hawraneck – Mobil: +49 151 15 59 13 99

Wir nutzen in unseren interkulturellen Trainings die Verhaltensvielfalt von Menschen aus unterschiedlichen Kulturen, um ein gegenseitiges Verständnis zu fördern.

Neugier und Offenheit erwecken, gegenseitige Kenntnisse und Erfahrungen sammeln, den Austausch fördern. Das alles schafft die Basis für einen selbstsicheren Umgang miteinander und fördert den gegenseitigen Respekt.

Wir beziehen in unseren Seminaren die Erfahrungen der Teilnehmer in das Training ein und reflektieren, wie sich diese Erfahrungen auf das eigene Verhalten auswirken. Durch die Reflexion von Erleben und Verhalten erarbeiten wir Strategien des Umgangs miteinander und erproben das Annehmen verschiedener Sichtweisen.

Funktionierende soziale Strukturen schaffen einen Mehrwert in Unternehmen und Organisationen, weil sie das Miteinander, die Motivation sowie die Gesundheit und Leistungsfähigkeit von Mitarbeitern fördern.

Kontakt

Umgang mit psychisch kranken Mitarbeitern – Seminar

Seminar Umgang mit psychisch kranken Mitarbeitern

Sprechen Sie mich an. Ich erstelle Ihnen gerne ein Seminar, dass sich dem Bedarf in Ihrem Unternehmen anpasst.
Kerstin Hawraneck – Mobil: +49 151 15 59 13 99

Dieses Seminar richtet sich an Führungskräfte, Betriebsräte, Schwerbehindertenvertretungen, BEM-Beauftragte und CDMP (Certified Disability Management Professional)

Im Seminar werden u.a. folgende Inhalte behandelt:

  • Definition von psychischer Krankheit (Krankheits- und Störungsbilder)

  • Das Belastungs-Beanspruchungs-Modell

  • Einflussfaktoren bei der Entstehung von psychischen Erkrankungen

  • Erkennen von Frühwarnsignalen

  • Handlungsmöglichkeiten der Führungskraft

  • Reflexion des eigenen Umgangs mit psychisch erkrankten Mitarbeitern / Kollegen

  • Rollenklarheit

  • Praxisbeispiele

  • Praxisbeispiele

  • Gesprächsführung im Umgang mit psychisch kranken Mitarbeitern

  • Bedeutung von Resilienz

  • Förderung gesunder Kommunikation im Unternehmen

Dieses Seminar kann auch um den Baustein SUCHT erweitert werden.

Kontakt

Wir sind gerne für Sie da!

Kontaktieren Sie uns

Kundenmeinungen

„Wenn man erfolgreich sein will, empfehle ich unbedingt ein Coaching bei Frau Hawraneck.“

Mandy Fischer-Schulz
WAGO Logo

„Der Impulsvortrag war klasse. Frau Hawraneck ist voll auf unsere Bedürfnisse eingegangen und hat uns sehr gut abgeholt. Können wir nur weiterempfehlen.“

WAGO Kontakttechnik GmbH & Co. KG

„Ich konnte innerhalb kürzester Zeit schon die ersten positiven Erfolge erzielen. Das hat mir sehr gut gefallen, denn das hatte ich so noch nicht kennen gelernt.“

Martina Feist, DVAG

Wir sind gerne für Sie da!

Kontaktieren Sie uns

Kundenmeinungen

„Wenn man erfolgreich sein will, empfehle ich unbedingt ein Coaching bei Frau Hawraneck.“

Mandy Fischer-Schulz
WAGO Logo

„Der Impulsvortrag war klasse. Frau Hawraneck ist voll auf unsere Bedürfnisse eingegangen und hat uns sehr gut abgeholt. Können wir nur weiterempfehlen.“

WAGO Kontakttechnik GmbH & Co. KG

„Ich konnte innerhalb kürzester Zeit schon die ersten positiven Erfolge erzielen. Das hat mir sehr gut gefallen, denn das hatte ich so noch nicht kennen gelernt.“

Martina Feist, DVAG